Effektive Mikroorganismen eingebunden in Keramik

Übertragung der feinenergetischen Informationen der Effektiven Mikroorganismen durch Resonanzkeramik. Prof. Higa erkannte bald nach der Entwicklung der Effektiven Mikroorganismen, dass deren fördernde und unterstützende Wirkung auf nahezu jeden Lebensraum nicht ausschließlich auf den klassischen biologischen Eigenschaften der einzelnen Mikroorganismen-Arten beruht. Es wurde deutlich, dass auch die feinenergetischen Resonanzen, die von der Gesamtmischung ausgehen, eine entscheidende Rolle spielen.

Mit speziellen Methoden gelang es Prof. Higa, diese feinenergetischen Resonanzen­ auf eine hochwertige Keramik zu übertragen, die er EM-X Keramik nannte. EM-X Keramik wird durch Zugabe von Effektiven Mikroorganismen und EM-X Gold zu einem hochwertigen Kibushi-Ton produziert. Durch das Brennen bei sehr hohen Temperaturen werden die positiven Informationen der Ausgangsstoffe gespeichert und können später auf Wasser übertragen werden. Ein Effekt ist die Verkleinerung der Wassercluster, so dass mit EM-X Gold Keramik behandeltes Wasser besonders leicht von Körperzellen aufgenommen werden kann. Außerdem wird das Redoxpotential eines so informierten Wassers messbar verbessert.

Die EM-X Gold Keramik-Produkte werden unter anderem zur Wasseraufbereitung, Bodenverbesserung und Verbesserung des Wohlbefindens eingesetzt.

Angebot der Woche